Fahrerlaubnisrecht

Im Bereich des Fahrerlaubnisrechts geht es im Wesentlichen um Fragen der Erlangung und Entziehung von Fahrerlaubnissen.


Typische Problematiken im Fahrerlaubnisrecht sind dabei:


- Anordnung einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU)

- Anordnung einer verkehrsmedizinischen Untersuchung

- Entziehung der Fahrerlaubnis

- Neuerteilung der Fahrerlaubnis

- Anordnung eines Fahrtenbuches


Die Fahrerlaubnisbehörde hat umfangreiche Befugnisse, um auffällige gewordene Verkehrsteilnehmer einer Überprüfung zu unterziehen. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, das möglichst frühzeitig die Weichen gestellt werden, dass tatsächlich die mildesten Mittel angeordnet werden. Ein im Bereich des Fahrerlaubnisrecht spezialisierter Anwalt kann oftmals dazu beitragen, dass die mildestmöglichen Maßnahmen ergriffen werden.